5.2.14

Brille Mann

Heute ist meine Freundin Brenda, die auch aus Jayapura wie ich ist, nach Indonesien geflogen. Zuerst wollte ich sie mit meinen anderen Freundinen im Bahnhof begleiten, aber der Plan ist nicht richtig gelaufen. Ihr Zug fuhr um 5 Uhr ab, deshalb mussten wir vom Haus 4 Uhr fahren. In der Nacht habe ich spät geschlafen,um halb 2 Uhr! Weil ich erst duschen wollte,bevor ich zum Bett ging. Mein Alarm klingelte um halb 4 aber ich konnte es nicht hören. Ich schlief zu bequem. Ich stand um halb 7 auf, und ich guckte eben auf mein Handy, da bekam ich Nachrichten von Brenda und Betty. Betty hat eine geschickt, um mich zu wecken. Brenda fragte mich wo ich gerade bin. Tatsächlich konnten die anderen sie auch nicht im Bahnhof begleiten. Sie hatten nämlich keine Kraft, um aus der Wohnung zu gehen. Sie begleitete Brenda nur bis zu der Tür der Wohnung XD
Das ist nicht was ich eigentlich erzählen will! Hahaha
ich will euch mitteilen, was ich von dem Anfang des Tages bis jetzt. gemacht habe. Nachdem ich völlig aufgewacht war, betete ich und las ich Koran für eine halbe Stunde. Wenn ich Koran lese, das meint sowohl die arabische Schrift als auch die Übersetzung. Es ist schon meine Routine gewesen. Weil ich gedacht habe, dass ich keine Vorteile außer pahala (ich weiß nicht was es auf Deutsch ist haha) von Gott bekomme. Ich brauche auch die Übersetzung zu lesen, deshalb weiß ich mehr über die Religion. Danach kochte ich. Nachdem ich gegessen hatte, fuhr ich in RWTH. Ich will mich gewöhnen, alltäglich in der Bibliothek zu lernen, sodass ich mich auf das Lernen konzentrieren kann. Ich hatte Glück (Danke, lieber Gott!), einen freien Platz zu bekommen. Es ist hier sehr voll, alle Studenten sind sehr fleißig zu lernen, übrigens liebe ich es sehr ^^ Das Klima ist passend für mich die Aufnahmeprüfung vorzubereiten. Ich sitze jetzt in dem Lernensaal, und ich werde zwischen den Männern umgeben. Zusätzliche Information ist, der Junge, der sich mir gegenüber sitzt, sieht sehr KÜHL aus!!!!!! er trägt eine schwarze Brille, die wie Jun Sungs Brille ist (darum mag ich das :p ). Und er zieht ein karriertes Hemd mit einem weißen T-Shirt drin. Oh mein Gott, er ist so hübsch! Wkwkwkwk
Er hat auch SEHR lange Füße! Seine Füße berühren meine immer! Das hat mich immer erschreckt -___-

oh nein, ich hoffe, dass der Mann, der neben mir sitzt, dies nicht sieht XD Ich habe Scham :3

Ich habe ihn (der Brille Junge) damals getroffen, aber ich weiß nicht genau wo ich zum ersten mal ihn getroffen.
Ich denke, das war es. Dies ist der erste Schritt von meinem deutschen Tagebuch,und spätere Schritten werden jeden Tag aufgeschrieben werden, deshalb musst ihr für den nächsten warten. Wartet mal!

Ich gehe nach Hause! Aufwiedersehen, hübschen Kerl! Es ist schön, dich zu treffen!

Ciao!